Herzlich Willkommen

auf der Website von Amnesty International Essen-Mitte!

Briefmarathon 2017, Campus Essen

Wir sind eine bunt gemischte Truppe, die sich gemeinsam ehrenamtlich engagiert. Im Herzen des Ruhrgebiets machen wir uns für den Schutz der Menschenrechte weltweit stark.

Auf dieser Seite halten wir Euch über unsere Aktionen auf dem Laufenden, informieren über Hintergründe und unsere Einzelfälle und geben euch einen Einblick in unsere Arbeit

Wir freuen uns über Euer Interesse und laden Euch herzlich ein, bei unseren Aktionen oder Gruppentreffen vorbei zu kommen 🙂

Reza Shahabi ist frei!!!

Wir haben jahrelang auf diesen Moment hingearbeitet. 1000 Briefe und Mails geschrieben und nun ist Reza endlich frei. Er darf zwar zwei Jahre lang weder gewerkschaftlich noch politisch aktiv sein, aber er ist auf freiem Fuß! Weitere Infos findet ihr unter diesem Link: Hier klicken, um einen externen Inhalt anzuzeigen Inhalt von immer anzeigen Weiterlesen

Ankündigung: Rüstungspolitik und Waffenexporte – voll Banane!

  Themenabend: Rüstungspolitik und Waffenexporte Voll Banane! Es gibt weniger Regeln für den Handel mit Waffen als für den Handel mit Bananen.   Am heutigen Themenabend werden wir uns mit dem Thema Rüstungspolitik und Waf fenhandel beschäftigen.Wir freuen uns auf einen informativen Vortrag und eine angeregte Diskussion. Wo: bei Pro Asyl, Friedrich-Ebert-Straße 30, 45127 EssenWann Weiterlesen

Idomeni – Zwischen Not und Hoffnung – ein Fotovortrag über Menschen auf der Flucht

Am 19.04. durften wir den Fotografen David Lohmüller am Weberplatz bei uns in Essen begrüßen. In seinem live Fotovortrag berichtete der engagierte Freiburger von seiner Zeit in Idomeni, dem bislang größten und an der Grenze zu Mazedonien gelegenen Flüchtlingslager Griechenlands. Mit seinen beeindruckenden Fotos und vielen Eindrücken und Anekdoten schuf er ein lebhaftes Bild von Weiterlesen

17. April: Gruppentreffen

das Gruppentreffen am 17. April 2018 findet wieder in der Uni Essen im Raum R09 S02 B18 statt. Themen sind u.a. die letzten Vorbereitungen für den Idomeni-Vortrag und unsere Präsenz am 1.Mai auf Zeche Karl. Schaut doch vorbei! Beginn um 19Uhr Weiterlesen

10. April – Vernetzungstreffen

Heute treffen wir uns mit der Lokalgruppe Süd um eine Kooperationsaktion zu planen. Es  geht darum wie wir den 1. Mai auf der Zeche Karl gemeinsam bestreiten werden. Also, wenn ihr eine gute Idee habt für eine Mitmach–Aktion, dann schaut doch vorbei. Treffpunkt ist wieder bei ProAsyl, Beginn wie immer um 19Uhr. Adresse: Friedrich-Ebert-Straße 30, Weiterlesen

3. April: Olli Schulz in Essen – wir sind dabei!

Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben, am 3. April bei der Olli-Schulz- Tour 2018 „Scheiss Leben, gut erzählt“ dabei sein zu dürfen. Wir werden dort mit einem Stand vertreten sein und allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich vor und nach der Show bei uns über das Thema Menschenrechte zu informieren. Neben Infomaterial liegen Weiterlesen