Kategorie: Aktivitäten

10. April – Vernetzungstreffen

Heute treffen wir uns mit der Lokalgruppe Süd um eine Kooperationsaktion zu planen. Es  geht darum wie wir den 1. Mai auf der Zeche Karl gemeinsam bestreiten werden. Also, wenn ihr eine gute Idee habt für eine Mitmach–Aktion, dann schaut doch vorbei. Treffpunkt ist wieder bei ProAsyl, Beginn wie immer um 19Uhr. Adresse: Friedrich-Ebert-Straße 30, Weiterlesen

3. April: Olli Schulz in Essen – wir sind dabei!

Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben, am 3. April bei der Olli-Schulz- Tour 2018 „Scheiss Leben, gut erzählt“ dabei sein zu dürfen. Wir werden dort mit einem Stand vertreten sein und allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich vor und nach der Show bei uns über das Thema Menschenrechte zu informieren. Neben Infomaterial liegen Weiterlesen

3. April – Gruppentreffen fällt aus

Ihr Lieben, heute am 03.04.2018 fällt das Gruppentreffen leider aus. Das nächste Treffen findet erst wieder am 10.04.2018 statt..  Dazu seid ihr dann natürlich herzlich eingeladen! Bis dann 😉 Weiterlesen

Kinofilmtipp: Exodus – der weite Weg

Kaum ein Tag vergeht, an dem die Medien nicht über Verfolgung und Flucht berichten. Doch das Leid, das dahinter steht, können sich nur wenige vorstellen. Das Erleben, Durchleben und Überleben von bedrohlichen Situationen, Erfahrungen von Gewalt und dem schmerzvollem Verlust von Heimat und Familie – all diese existenziellen Bedrohungen entziehen sich unseres Erfahrungshorizontes und damit Weiterlesen

Stand auf dem Flabbergasted Festival!

Auch dieses Jahr sind wir wieder beim Flabbergasted Festival vor Ort! An unserem kleinen, aber feinem Amnesty Stand könnt ihr euch über Kampagnen zum Thema Geflüchtete als auch zu unserem Einzelfall Reza Shahabi Zakaria informieren. Auch liegen natürlich verschiedene Petitionen aus, sodass man ganz nebenbei beim Feiern auch noch einen kleinen Beitrag für die Menschenrechte Weiterlesen

El Salvador-Abtreibungsverbot abschaffen-Onlineaktion

_____________________ UPDATE!!!! Zunächst einmal DANKE, dass ihr mitgemacht habt, es wurden aus 57 Ländern über 209000 Unterschriften für die Online-Petition gesammelt! Diese wurden bereits an einen Vertreter des Parlamentes übergeben. Derzeit wurde allerdings die entsprechende Debatte des Parlamentes zum Thema verschoben und so sollen derzeit keine weiteren Briefe verschickt werden – weitere Infos folgen in Weiterlesen